< Weihnachtsdeko für den Garten: Kerzen aus Holz selber machen
22.12.2020

Sichern Sie sich bis zu 40% staatliche Förderung


Die Landwirtschaftliche Rentenbank bietet im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) ab dem 11. Januar 2021 Zuschüsse zu Investitionen in besonders umwelt- und klimaschonende Bewirtschaftungsweisen an. Das Programm ist auf 4 Jahre befristet (bis 31. Dezember 2024). 

Antragsberechtigt sind landwirtschaftliche Betriebe, landwirtschaftliche Lohnunternehmen und gewerbliche Maschinenringe.

Förderfähig sind Investitionen in umwelt- und ressourcenschonende Technik, beispielsweise Maschinen und Geräte der Außenwirtschaft zur exakten Wirtschaftsdünger- und Pflanzenschutzmittelausbringung und zur mechanischen Unkrautbekämpfung.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Rentenbank.

Die RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH bietet Ihnen hierfür die idealen Lösungen.

Einen Scheibenstreuer mit seitengenauer EMC Dosierautomatik, in Verbindung mit dem Stellzylinder SpeedServo und dem MultiRate 2 sowie einen hochexakten Pneumatikstreuer mit MultiRate 6, welcher alle sechs Meter eine neudefinierte Streumenge präzise platzieren kann.

Beide Maschinen sind ausgestattet mit

-    GPS-gestützten Teilbreitenschaltungen (= SectionControl/VariSpread)

-    GPS-gestützter teilflächenspezifischer Ausbringung (= Applikationskarten)

-    bzw. Systemen zur Verbesserung der Quer- oder Längsverteilung (= AXMAT Streufeldsensor nur bei AXIS)

Mit der Förderung von 40% können Sie sich eine Ersparnis von bis zu 12.000 Euro für einen AXIS und bis zu 56.000 Euro für einen AERO GT sichern.Nutzen Sie den Vorteil und investieren Sie in neue Düngetechnik!Wir beraten Sie gerne und zeigen Ihnen die Vorteile und Einsparpotentiale moderner Düngerstreuer.Ihr RAUCH-Team

>> ZUR RAUCH AKTIONSSEITE


Anschrift:
Roth Landtechnik e.K.
Suhlburger Straße 35
74547 Untermünkheim
Kontakt:
Tel: 0791 / 6769
Fax: 0791 / 89215
info@roth-landtechnik.de
Öffnungszeiten:
Montag-Freitag:
08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr