Produktneuheiten

Vicon Agritechnica Neuheiten
Vicon hat im Vorfeld der Agritechnica einige Neuheiten und Detailverbesserungen präsentiert. Klicken Sie durch diesen Bildbericht!
Kverneland Agritechnica Neuheiten
Kverneland hat seine Neuheiten für die Agritechica im November 2017 vorgestellt. Hier haben wir die wichtigsten Neuerung für den Ackerbau zusammengestellt. Klicken Sie durch unseren Bildbericht!
Vicon Fanex 684 im Praxistest
Der Fanex 684 von Vicon wendet das Futter sauber und gleichmäßig. Außerdem erspart er dem Fahrer viel dreckige Arbeit mit der Fettpresse. Welchen Eindruck die Maschine sonst hinterlassen hat, erfahren Sie in unserem Praxistest.
Facelift Deutz-Fahr Serie 6 und 7
Kürzlich präsentierte Deutz-Fahr in der Nähe von Dresden ein Facelift der beiden Traktorserien 6 und 7. Klicken Sie durch unseren Bildbericht!
Kverneland Rau iXter mit iXtra Fronttank Feldspritze
Kverneland-Rau hat die iXter Anbauspritze und den Fronttank iXtra intelligent kombiniert. Alle weiteren Vor- und Nachteile dieses Konzeptes erfahren Sie in unserem Praxistest.
Deutz-Fahr Wrapmaster 1221 C im Praxistest
Der Wrapmaster 1221 C von Deutz-Fahr ist ein Dreipunkt-Wickler mit einem Satellitenarm. Er ist kompakt, lässt sich einfach bedienen, und Folienrollen können zügig gewechselt werden. Was die Maschine sonst noch adelt und tadelt, erfahren Sie in unserem Praxistest.
Deutz-Fahr 5D und 5D Ecoline
Mit den neuen Baureihen 5G und 5D bzw. 5D Ecoline hat Deutz-Fahr die Serie 5 erweitert. Beide Serien laufen im SDF-Werk in Treviglio vom Band. Kürzlich konnten wir bei einem Feldeinsatz erste Fahreindrücke sammeln.
Deutz-Fahr 5G bei der Probefahrt
Kürzlich präsentierte Deutz-Fahr seine neue Baureihe 5G. Unter der Haube arbeitet der neue Farmotion-Motor, der ohne SCR-Technik und Partikelfilter die Abgasstufe 3B erfüllt. Wir haben eine Probefahrt gemacht.
Deutz-Fahr Serie 5 im Überblick
Die Serie 5 von Deutz-Fahr besteht aus fünf Baureihen, die mit den Buchstaben D, G, C, P und TTV in der Typenbezeichnung gekennzeichnet sind. Kürzlich konnten wir alle Baureihen im Feldeinsatz Probe fahren.
Kverneland Mulcher FRD 280 im Praxistest
Der FRD-Mulcher von Kverneland lässt sich universell einsetzen. Er stellt eine Neuentwicklung für den professionellen Einsatz dar. In der letzten Saison haben wir eine Vorserienmaschine unter schwierigsten Bedingungen auf Herz und Nieren getestet.

News

Kverneland färbt Rau Spritzen um

Kverneland färbt sein Spritzenprogramm um. Seit Ende der 90er-Jahre gehören die bislang gelben Rau Feldspritzen zur Kverneland Group. Künftig werden alle Pflanzenschutz-Geräte im Kverneland-rot mit grau-grünem Kverneland Schriftzug ausgeliefert.

Veenhuis und Kverneland beenden Partnerschaft

Der niederländische Gülletechnik-Hersteller Veenhuis und die Kverneland Group Deutschland beenden mit Ende November 2018 ihre langjährige Vetriebsvereinbarung.

Neuer Frontmäher mit Aufbereiter von Vicon

Vicon präsentiert sein neues Frontscheibenmähwerk Extra 732 FT. Der 3,18 m breite Mäher ist mit dem Stahlfinger-Aufbereiter SemiSwing sowie der ProLink Aufhängung ausgestattet.

Geschäftsführer-Wechsel bei Kverneland

Die Kverneland Group Deutschland in Soest gibt die Ernennung von Niels Veltmann (50) zu ihrem Geschäftsführer mit Wirkung zum 1. Oktober 2018 bekannt. Veltmann kommt von Lemken und wird die Position von Martin Nordhaus übernehmen, der für das letzte halbe Jahr eine doppelte Verantwortung hatte.

Deutz-Fahr: Aus Agrofarm TB wird 5G TB

Deutz-Fahr benennt die Plattformtraktoren Agrofarm TB um zur neuen Serie 5G TB. Zugleich wurden die beiden Modelle mit 102 und 113 PS überarbeitet.

Kverneland erweitert Spritzenprogramm

Mit der Anhängespritze iXtrack T4 baut Kverneland sein Programm an Anhängespritzen aus. Die jüngste iXtrack bietet zahlreiche Neuerungen.

Neue stufenlose Spezialtraktoren von Deutz-Fahr

Mit dem neuen Serie 5 DS TTV stellt Deutz-Fahr erstmals einen Spezialtraktor mit stufenlosem Getriebe vor. Highlights sind die neue Kabine mit einem völlig neuen Bedienkonzept, eine neue leistungsstarke Hydraulikanlage und ein gesteigerter Fahr- und Bedienkomfort.

Teilflächen düngen mit neuem Wiegestreuer

Der Exacta TLX Geospread ist Kvernelands neuer ISOBUS-gesteuerter Wiegedüngerstreuer. Neben einem neuen Design verfügt er über neue Funktionen und dem überarbeiteten CentreFlow-Dosiersystem. Durch die Verwendung von Applikationskarten z.B. von My Data Plant ist eine teilflächenspezifische Düngung möglich.

Flüssigdünger-Fronttank für die Einzelkornsaat

Kverneland stellt den iXtra LiFe Fronttank vor. Damit kann gleichzeitig bei der ISOBUS-gesteuerten Einzelkornaussaat Flüssigdünger ausgebracht werden.

Managementwechsel in der Kverneland Group Deutschland

Die Kverneland Group gibt bekannt, dass Thomas Bortz sich entschlossen hat, sein Amt als Geschäftsführer der Kverneland Group Deutschland aus familiären Gründen niederzulegen. Zugleich hat das Unternehmen eine Interimslösung vorgestellt.
Anschrift:
Roth Landtechnik e.K.
Suhlburger Straße 35
74547 Untermünkheim
Kontakt:
Tel: 0791 / 6769
Fax: 0791 / 89215
info@roth-landtechnik.de
Öffnungszeiten:
Montag-Freitag:
08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr